Klassenportrait

Klasse
AB3d Sek Thalwil
Lehrperson
Sandro René Enz
Schulhaus
Berg
Bergstrasse 3
8800 Thalwil
In der AB3d der Sekundarschule Thalwil bei Frau Sabelus sind derzeit 19 Schüler:innen. Das Klassenfoto (oben) ist nicht mehr ganz aktuell, zwei Schüler sind weg, dafür einige dazugekommen. Ergänzt wird die Klasse durch den Austauschschüler Bob aus Amerika (im Foto rechts), der jedoch sehr ruhig ist. Die Mehrheit der Jugendlichen stammt aus Familien, deren Eltern aus dem Ausland zugewandert sind, freiwillig oder geflüchtet. Toll ist, dass die Herkunft praktisch keine Rolle spielt, man versteht sich oder respektiert sich doch zumindest. Viele sprechen mindestens eine weitere Sprache zu Hause, sei es Französisch, Albanisch, Ukrainisch oder Englisch. Die Berufswünsche sind breit gefächert: Vom Zimmermann bis zum Kaufmann in der Airlinebranche, vom Fachmann Betriebsunterhalt bis zur Biologielaborantin. Das Unterrichtsklima ist meist gut, die Klasse wird von den meisten Fachlehrpersonen geschätzt, nur ein bisschen unsportlich scheinen sie zu sein… Die meisten kommen zu Fuss in die Schule, einige mit dem Bus aus Gattikon. Es gilt die Abmachung, dass sie je nach Pünktlichkeit des Busses auch mal einige Minuten zu spät erscheinen dürfen, da die Alternative ein halbe Stunde früher Aufstehen wäre, eine Unzumutbarkeit für 15jährige… Die Jungen und Mädchen freuen sich auf eine Projektwoche, in der Vokabeln oder Mathematikformeln mal keine Rolle spielen, sondern in der sie ausserschulische Fähigkeiten fürs Leben erlernen und vertiefen dürfen. Schule ohne Grenzen eben.
Gruppe C
Hat 420 Punkte erreicht
Gruppe A
Hat 660 Punkte erreicht
Gruppe B
Hat 750 Punkte erreicht